Tour de Ruhr

Fahrradfreizeit

Die diesjährige Fahrradfreizeit startete unter dem Namen „Tour de Ruhr“.
Bei heißen 34°C sind wir entlang der Ruhr geradelt zur Jugendherberge in Essen . Austoben in der Airhop Trampolinhalle, Abkühlen im Baldeneysee oder Erkundungstour der Magarethenhöhe, für jede Altersklasse war etwas dabei. Andachen, Spiel, Spaß und Gesang gehörten täglichen zum Programm dazu. Am dritten Tag ging es weiter nach Duisburg. Bei weiteren Ausflügen wurde der stillgelegte Hochofen im Landschaftspark, das Centro und das Gasometer in Oberhausen angeschaut.

Am fünften und letzten Tag ging es mit vielen schönen Eindrücken, der ein oder anderen Fahrradpanne und Gottes Segen wohlbehalten wieder nach Hause.

Leonie und Nicole Neuenfeldt