Neuer Rastplatz für Radler an der Melsunger Stadtkirche

An der Stadtkirche ist ein neuer Rastplatz für Radfahrer eingerichtet worden. Nachdem die Stadtkirche 2015 offiziell zur Radwegekirche wurde, gibt es nun unmittelbar an der Kirche einen Tisch und drei neue Fahrradständer für die Radtouristen. Michael Possinger aus Guxhagen hat in seinem Entwurf moderne Formensprache mit der historischen Bausubstanz verbunden und nicht nur funktionelle, sondern auch ästhetisch ansprechende Objekte geschaffen.
Bei einer kleinen Einweihung am 27. April dankte Pfarrer Andreas Bielefeldt den Sponsoren, die diesen Rastplatz finanziert haben. Das waren zum einen der Förderverein Stadtkirche Melsungen, die Sparkassenstiftung der Sparkasse Schwalm-Eder und das Zweiradhaus Bischoff.
Nun hoffen wir darauf, dass dieser Platz viele Radfahrer und Einheimische zum Ausruhen einlädt.