“Inse Kirche” zum Förderkreis-Jubiläum

Am 27. September lud der Förderkreis der Stadtkirche Melsungen e.V. zu seinem 20jährigen Bestehen zu einer Benefizveranstaltung in die Melsunger Stadtkirche ein. Zum 18. und letzten Mal nahm Justus Riemenschneider alias Bernd Köhler “Inse Kirche” unter die Lupe.

Unter der Regie von Rolf Römer und musikalisch begleitet von Manfred Muche und von den Melsunger “Blechbarten” konnten die Besucher in der voll besetzten Stadtkirche eine kabarettistische Kirchenführung der besonderen Art erleben. Die philosophischen Ausführungen über Gott und die Welt, Martin Luther und den Nordhessen an sich waren wieder gespickt mit Anspielungen auf die örtlichen Bedingungen und auf die aktuelle politische Lage.

Der Erlös der Veranstaltung kommt der Orgelrenovierung in der Stadtkirche zugute.

Foto: Ulrich Köster