“Ich will dem Herrn singen mein Leben lang und meinen Gott loben, solange ich bin.” 50 Jahre Gemischter Chor Kehrenbach und 50 Jahre Dirigat durch Franz Purkart

Ein Jubiläum der besonderen Art konnte am 8. April 2018 in Kehrenbach begangen werden. Seit 50 Jahren erfreut der Gemischte Chor des FTSV 09 Kehrenbach die Menschen im Dorf und in der Region. Zugleich ist Franz Purkart seit dieser Zeit ihr Chorleiter und zudem der Dirigent des MGV Deutsche Eiche 1903 Günsterode sowie des Gemischten Chores der SG 09 Kirchhof.

In dieser Zeit langen Zeit haben die Sängerinnen und Sänger in ihren Dörfern durch Ihren Dienst Menschen in Freud und Leid begleitet und eine besondere Gemeinschaft gelebt. Nicht zuletzt waren und sind die Chöre häufig und gern gesehene Gäste in zahlreichen Gottesdiensten in Kirchhof, Günsterode und Kehrenbach.

Pfarrer Dr. Sigurd Sadowski dankte, auch in Namen von Pfarrer Andreas Bielefeldt und Pfarrer Peter Möller, den Sängerinnen und Sängern aus Kehrenbach und den Nachbardörfern für ihren jahrelangen und treuen Dienst, eben auch in den Kirchen und Gottesdiensten. Er verband seinen Dank mit Worten aus Psalm 104: „Ich will dem Herrn singen mein Leben lang und meinen Gott loben, solange ich bin.“ Zudem überbrachte er die Grüße des Kirchenkreises Melsungen. Dekan Norbert Mecke und Bezirkskantor Christian Fraatz hatten für Franz Purkart eine besondere Dankesurkunde des Kirchenkreises Melsungen anfertigen lassen.