Gottes Segen, Vikar Dr. Schäfer!

In einem bewegenden und gut besuchten Gottesdienst wurde Vikar Dr. Christian Schäfer von der Kirchengemeinde Kehrenbach verabschiedet.

Herr Schäfer wird nach seiner Ausbildungszeit in den Kirchengemeinden Kehrenbach und Melsungen ab Mitte Mai im Predigerseminar Hofgeismar mit der Vorbereitung für das Zweite Theologische Examen beginnen und sich anschließend auf den eigenen Einstieg im Gemeindepfarramt vorbereiten. Er wird voraussichtlich am 22. Oktober 2017 in der Kasseler Martinskirche von Bischof Prof. Dr. Martin Hein zum Pfarrer ordiniert.

Der Kirchenvorstand und Pfarrer Dr. Sigurd Sadowski dankten Schäfer für seine Zeit in der Gemeinde. Er brachte viel Zeit zu den Menschen mit und war immer an den  Fragen von ihnen orientiert. Seine ganze Kreativität wurde an vielen Stellen in der Gemeindearbeit sichtbar. Der Dank dafür wurde auch vom Ortsbeirat und dem FTSV 09 Kehrenbach ausgesprochen und mit liebenswürdigen Andenken bedacht.

In seiner letzten Predigt in Kehrenbach über die Begegnung der Jünger mit ihrem auferstandenen Herrn am See Tiberias (Joh 21, 1-14) ermutigte Schäfer die Gemeinde, sich heute den richtigen Fragen zu stellen und sich nicht entmutigen zu lassen angesichts von Zahlen und Stimmungen, die unser Leben zunehmend bestimmten. Letztlich zählten nicht die 153 Fische im Netz, sondern die Gemeinschaft am Ufer (der Gemeinde) und die Kraft, die aus dem Glauben für jeden einzelnen daraus erwächst.