Dein Kreuz zählt – Kirchenvorstandswahl 2019

Kirchenvorstandswahl 2019 – Dein Kreuz zählt

Am 22. September 2019 ist Kirchenvorstandswahl in der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck. Der Kirchenvorstand leitet gemeinsam mit den Pfarrerinnen und Pfarrern die Gemeinde. Das geschieht darum, weil in der Ev. Kirche Verantwortung geteilt wird. Der christliche Glauben ist dabei die entscheidende Basis. In der Kirche wird dies “geistlich leiten” genannt.

Ein Kirchenvorstand hat viele Fragen und Aufgaben zu bewältigen. Dies sind Fragen rund um die Kirche als Gebäude, die Finanzierung der Arbeit vor Ort, die Ausstattung mit Personal. Aber ebenso ist er für die Schwerpunkte im Gottesdienst zuständig. Er bedenkt, wo und wie Kinder und Jugendliche Raum in der Kirche haben. Bei der Arbeit geht es letztlich um ein geduldiges Beraten, selbstverständlich ehrenamtlich, weil unbezahlbar wertvoll.

Kirchenvorstandsarbeit macht Arbeit, ja, aber Kirchenvorstandsarbeit schenkt auch Freude und erfüllt zugleich. Gestalten und Leiten, Umgehen mit Veränderungen in Kirche und Gesellschaft. Menschen finden Halt, Hilfe, Heimat mit und in ihrer Kirche.

Ohne Kirchenvorstand läuft nichts in der Gemeinde. Darum braucht es Menschen, die in aller Unterschiedlichkeit Verantwortung übernehmen: Erfahrene, die bleiben, und neue Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher, die dazukommen. So kann die Arbeit gelingen in Gottes Namen.

GERADE JETZT.

Informationen zur Wahl und ihrer Bedeutung erhalten Sie im Gemeinebüro oder Ihren Pfarrämtern.