Lobet Gott in seinen Reichen – J.S. Bachs Himmelfahrtsoratorium im Gottesdienst

Am Sonntag Rogate, dem Sonntag vor Himmelfahrt, findet in der Melsunger Stadtkirche ein Kantatengottesdienst statt, in dem Johann Sebastian Bachs Himmelfahrtsoratorium erklingen wird.

Relativ unbekannt neben dem populären Weihnachtsoratorium sind Bachs Osteroratorium und die Kantate “Lobet Gott in seinen Reichen”, die unter dem Namen Himmelfahrtsoratorium in seinem Werkeverzeichnis steht. Dieses Werk wird im Zentrum des Gottesdienstes stehen. Es singt die Kantorei Melsungen gemeinsam mit dem Kirchenchor Malsfeld.

Das besondere an dem Projekt ist neben diesem Chorzusammenschluss, dass sich Solistenensemble und Orchester aus Studierenden der Musikakademie Kassel zusammensetzen. Die musikalische Leitung hat Bezirkskantor Christian Reitenspieß. Liturgie und Predigt werden von Dekan i.R. KR Rudolf Schulze gehalten.

Nach wie vor können interessierte Sängerinnen und Sänger sich einem der Chöre anschließen. der Kirchenchor Malsfeld probt immer mittwochs um 19.30, die Kantorei Melsungen donnerstags um 19.45. Nähere Informationen sind bei den Chorleitern, Magdalene Simon bzw. Christian Reitenspieß, zu erfahren