Das Drei-Projekte-Paket, um das Evangelium nachhaltig zu den Menschen zu bringen – Musical/Bauwagen/Churchnight

Kirche bewegt sich. Kirche bewegt eine ganze kleine Stadt in Nordhessen. Kirche wurde im Rahmen von „Alte Thesen neu gelesen“ sehr aktiv. Nach den drei eingereichten Projekten aus Spangenberg „weiß jeder Jugendliche in S. was Reformation ist“, so Diakon Brunßen. Und es soll weiter gehen mit den Projekten. Denn schnell wird vergessen. Der Bauwagen fährt weiter. Ein Musical wird es auch in 2018 geben („Paulus“, auch einer, der das Wort zu den Menschen brachte), die „Churchnight“ gibt es wahrscheinlich auf Kirchenkreisebene.

Der Jury gefiel besonders, dass Kirche „Gelegenheiten schafft“ im öffentlichen Raum, an denen man nicht vorbei kommt. Der Bauwagen steht beim ALDI, er steht – verlost an Gemeindeglieder – irgendwo auf einem Hof und man wird schauen, was man dann damit macht. Er fährt im Kirmesumzug mit. Es ist gelungen, unterschiedliche Gruppen der Kleinstadtgemeinde anzusprechen, wie z.B. den Schlepperfahrer, und sie mitzunehmen auf einen ungewöhnlichen Weg mit Luther…

Durch niedrigschwellige Angebote – etwa wenn Kirche zu den Menschen kommt – entstehen bei den Menschen weniger Hemmungen, sich auf Kirche einzulassen. Das hat in Spangenberg gut geklappt. Der Jury gefiel besonders die Auflösung des „Monuments“ des starren Kirchengebäudes hin zu einer mobilen, den Menschen nahe kommenden, liebevoll gestalteten nachhaltig gedachten Bauwagenkirche. Wie zu Luthers Zeiten werden Schauspieler, Gemeindeverantwortliche und Pfarrer durch die Lande ziehen und das Evangelium zeitgemäß verkündigen – wo auch immer. Man wird sehen, wo. Auf alle Fälle wird Kirche zum Gesprächsstoff. Das schafft Aufmerksamkeit und sicher auch den Kontakt zu neuen Menschen. (Bildnachweis: medio tv – schauderna)

Den eingereichten Projekten sieht man an, dass sie den Beteiligten eine Menge Freude gemacht haben, die sicher nachhaltig sich auswirken wird. Die Jury hat die Spangenberger Projekte als ein Paket betrachtet, das viele Menschen ansprach und mitnahm, hautnah im Theater, in der Churchnight, unterwegs mit der Bauwagenkirche. (Pressemitteilung aus der Landeskirche)