Bergheim 

Herzlich Willkommen in der evangelischen Kirchengemeinde

Bergheim

 
Schön, dass Sie unsere Internetseite besuchen.
Wir freuen uns, wenn Sie die gesuchten Informationen auf dieser Seite finden.
Scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen, wenn Ihnen etwas fehlt. Vielen Dank für Ihre Anregungen!

kirche-bergheim

Kontakt

Pfarrerin

Ilona Grenzebach
Pfarrstraße 6
PLZ Ort

 Telefon: 05663 – 422

 Telefax: 05663 – 9390090

 Email: pfarramt.moershausen@ekkw.de

Bankverbindung:

Kirchenkreisamt Melsungen

Evangelische Bank eG

IBAN: DE38 5206 0410 0002 9001 06

BIC: GENODEF1EK1

Vermerk: Kirchengemeinde Bergheim

Nächste Veranstaltungen in Bergheim:

Reformationstag
31. Oktober, 11:00 Uhr
Kleidersammlung
2. November
Buß-und Bettag
22. November, 19:00 Uhr

Die Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde können Sie dem Gemeindebrief entnehmen.

 

Gemeindebrief

Neuigkeiten der Gemeinde Bergheim

Kinderbibelwoche
31. August 2017
[vc_row][vc_column][vc_column_text]Bei der Kinderbibelwoche vom 03.-05.08. begleiten 12 -15 Kinder Martin Luther. Im ...
Weiterlesen ›

Küsterin

Ingeborg Lichau

Tel.: 05663 / 1625

Kirchenvorstand (Wahlperiode 2013 – 2019)

Vorsitzender:
Pfarrerin Ilona Grenzebach

 

Kirchenälteste:
Ingeborg Lichau

Mitglieder:

Peter Blumenstein                           stellvertretender Vorsitzender

Jutta Brassel                                    Protokollführerin, Friedhofskommission

Ingrid Hupfeld                                  Kreissynodale

Christa Kellner                                 stellvertretende Diakoniebeauftragte

Helmut Riemenschneider                 Friedhofskommission

Gisela Schüssler                              Diakoniebeauftragte

Katja Wille                                        „Mit Kindern neu anfangen“

Pfarrerin Ilona Grenzebach

Informationen

Allgemeine Informationen:

Zum Kirchspiel Mörshausen gehören die Dörfer Adelshausen, Bergheim und Mörshausen. Ca. 900 Menschen zählen in den fast gleich großen Dörfern zwischen Melsungen und Spangenberg zu der ev. Gemeinde. In jedem Ort gibt es eine Kirche, in der regelmäßig Gottesdienste und auch Familiengottesdienste stattfinden.

Kirche in Bergheim

  • 14 / 15. Jhd. Die Kirche stammt in ihrer ursprünglichen Gestalt wahrscheinlich aus dieser Zeit. Ein romanischer Südeingang zwischen dem ersten und dem zweiten Kirchenfenster ist noch heute zu erkennen. Die Bergheimer Kirche wird renoviert. Der Südeingang war schon damals zugemauert, stattdessen wird der Nordeingang genutzt. Das Kirchenschiff wird auf der Ostseite um drei Meter verlängert, der baufällige Turm saniert. Die bis heute erhaltene Inneneinrichtung wird im Wesentlichen errichtet. Auf der Ostseite wird eine neue Kanzel aufgestellt. Der Kirchenboden erhält Dielen unter den Männerbänken, der Rotenburger Orgelbaumeister Bechstein baut eine Orgel ein. Unter den sog. „Weiberbänken“ werden erst jetzt Dielen verlegt.
  • 1959: Die Kirche und die Orgel werden renoviert und eine elektrischen Läuteanlage sowie ein Orgelmotor eingebaut. Das Kirchendach wird neu eingedeckt. Eine elektrische Heizung wird eingebaut.
  • 1972: Nachdem die Glocken einen Riss haben, müssen neue gegossen werden. Die alten Glocken finden auf dem Friedhof ihren Platz. Der Kirchturm muss gesichert werden.
  • 1988 – 1996: Die Holzeinrichtung und das Gebälk in der Kirche werden gegen den Holzwurm behandelt. Daraufhin fällt ein großes Stück des Deckenputzes herunter. Das Gebälk im Turm wird ausgebessert, der Fußboden in der Kirche erneuert. Eine Bankreihe wird herausgenommen, die Bänke angeschrägt und z.T. erneuert. Die Kirche erhält einen neuen Innenanstrich. Außen wird das Mauerwerk gesichert und die Orgel renoviert. Die Kirchentreppe und ein Mauerstück um den Kirchhof werden erneuert.
  • 2007: Auf dem Kirchturm wird eine neue Wetterfahne feierlich aufgesetzt.
  • 2008: In der Kirche wird eine Lautsprecheranlage installiert.
  • 2010: Die Schieferabdeckung des Turmes wird erneuert.
  • 2010: Der Bergheimer Zimmermann Otto Blumenstein gestaltet ein neues Altarkreuz mit starker Symbolik, da das alte ein einfaches, schwarzes Kreuz war und seit einiger Zeit lieber ein provisorisches Scherbenkreuz – gestaltet anlässlich eines Vorstellungsgottesdienstes –  auf den Altar gestellt wurde.
  • 2012: Die Elektroanlage und die Heizung werden saniert.
  • 2016: Zum Reformationsfest bekommt die Kirche von der Landeskirche eine neue Altarbibel geschenkt.

Gottesdienste und Termine

Den aktuellen Gottesdienstplan finden Sie hier:

Gottesdienstplan

Der Kindergottesdienst findet einmal im Monat im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Die Einladungen erfolgen rechtzeitig schriftlich.

 

Ansprechpartnerinnen:

Sieglinde Jordan, Stefanie Pfaff

Zu besonderen Veranstaltungen für und mit Kindern werden die Kinder mit einem Flyer direkt eingeladen.

Einmal im Monat trifft sich der Frauenkreis in der Regel am zweiten Mittwoch im Monat um 14.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

 

Ansprechpartnerin:

Ilona Grenzebach

Der Männerkreis trifft sich einmal im Monat in der Regel am zweiten Mittwoch im Monat um 18.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

 

Ansprechpartner:

 

Diakoniestation

Pflegedienst Morschen, Remsfeld & Spangenberg

 

Jägerpfad 10

34326 Morschen

(ev. Gemeindezentrum Altmorschen)

 

 Telefon: 05664 – 8530

Mobil:        0151 15622036

 Telefax: 05664 8230

 Email: diakoniestation.fulda.eder@ekkw.de

Downloads und Linktipps