Recent events

Erntedank
08.10.2017 11:00 Uhr

In Adelshausen laden wir dann am 8. Oktober um 11:00 Uhr zum Erntedankgottesdienst mit Abendmahl ein.

Seniorenmittagstisch im Lutherhaus
06.10.2017 12.00 Uhr

Die Kirchengemeinde Melsungen und die Stadt Melsungen laden einmal im Monat gemeinsam zum Seniorenmittagstisch in das Lutherhaus, Amtsgasse, ein. Jeweils am ersten Freitag im Monat treffen sich Seniorinnen und Senioren im großen Saal, um miteinander zu essen und Neuigkeiten auszutauschen.

Nähere Informationen und Anmeldung über das Gemeindebüro.

Einweihung der neuen Hospitals-Glocke
03.10.2017 18:00

Nach der „Einholung der Glocke“ am Gründonnerstag soll sie nun am 3. Oktober feierlich in Dienst genommen werden. Wie einst zur Wiedervereinigung, wo an vielen Orten die Glocken läuteten, so soll nun auch die neue, zweite Glocke der Hospitalkirche an diesem besonderen Tag erstmals die Menschen zum Gottesdienst rufen und zur Ehre Gottes erklingen.

Wir werden darum um 18.00 Uhr vor der Kirche im Hospitalpark beginnen, um zunächst das neue Geläut zu hören. Anschließend wird der Gottesdienst dann in der Kirche weitergefeiert.

Im Anschluss werden wir auf die neue Glocke anstoßen, um die Feier in angemessener Weise ausklingen zu lassen.

Gastkonzert des Oberasbacher Gospelchors
01.10.2017 19:30

Am Sonntag, den 1. Oktober gastiert um 19.30 Uhr der Oberasbacher Gospelchor in der Melsunger Stadtkirche:

Wir, ein Gospelchor aus Oberasbach, kommen in Ihre schöne Fachwerkstadt Melsungen und geben am Sonntag den 01. Oktober ein Konzert.

Oberasbach, wo liegt das? Es ist eine Kleinstadt im Städtedreieck Nürnberg, Fürth, Erlangen. Und was führt den Oberasbacher Gospelchor nach Melsungen? Alle 2 Jahre begeben sich die Chormitglieder auf eine Chorreise. Die letzte führte nach Österreich und dieses Mal fiel die Wahl auf Nordhessen. Schmackhaft gemacht und organisiert wurde die Reise von einem Chormitglied, dessen Arbeitgeber in Melsungen seinen Sitz hat.

Der Chor würde sich sehr freuen, wenn er mit seinem Konzert viele Zuhörer in Melsungen erreichen würde. Er nimmt Sie mit in die Welt der Gospels und Spirituals. Eine Welt voller Hoffnung, Trauer, Freude und Liebe.Sind Sie neugierig geworden, dann kommen Sie doch am 01. Oktober um 19.30 Uhr in die Stadtkirche Melsungen.Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Erntedank auf dem Liebenbachmarkt
01.10.2017 11.00 Uhr

Auf dem Marktplatz feiern wir einen bunten Erntedankgottesdienst mit Vorstellung der neuen Vikarin Stefanie Rudolf und mit Musik vom Posaunenchor. Kinder feiern parallel Kindergottesdienst in der Stadtkirche. Sie gehen gemeinsam mit dem Kigo-Team vom Marktplatz in die Kirche.

Er schenkt uns so viel Freude…
01.10.2017 10.30 Uhr

… sodass wir Danke sagen dürfen: für die Ernte des Jahres, die nur ein sichtbarer Ausdruck für vieles ist, was wir für unser Leben annehmen und mit anderen teilen dürfen. Das wollen wir gemeinsam bedenken und feiern in einem Familiengottesdienst zum Erntedankfest am 1. Oktober. Der Gottesdienst mit Abendmahl beginnt um 10.30 Uhr in der Kirche.

Im Anschluss laden wir zu unserem traditionellen Suppessen ein.

Erntedank im Gewächshaus des Klostergartens
01.10.2017 14 Uhr

Erntedankgottesdienst mit Abendmahl im Gewächshaus des Klostergartens zusammen mit der Baunataler Diakonie.

Hofmann, Bertelmann,Kann-Staudt und Mitarbeitende des Küchengartens

Erntedank
01.10.2017 10.00 Uhr / 11:00 Uhr

Das Erntedankfest feiern wir mit Abendmahl am Sonntag, den 1. Oktober in Bergheim um 10:00 Uhr (!!!) und in Mörshausen mit Taufen um 11:00 Uhr (!!!). Wir feiern den Gottesdienst als Familiengottesdienst.

Familiengottesdienst zum Erntedankfest
01.10.2017 10.10 Uhr

„Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“ Dieses Zitat, das Martin Luther zugeschrieben wird, steht über dem Familiengottesdienst am Erntedankfest in der Stadtkirche.

Der Gottesdienst wird vom Kinderchor unter der Leitung von Annette Fraatz mitgestaltet.

„… würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“
01.10.2017 10.30 Uhr

Erntedankgottesdienst in Kehrenbach

Es gibt vieles, wofür wir Gott danken dürfen. Vieles erkennen wir erst im Rückblick. Die Ernte eines Jahres ist ein sichtbarer und guter Grund. Das wollen wir gemeinsam feiern in einem Familiengottesdienst zum Erntedankfest am 1. Oktober.

Das Martin Luther zugedachte Apfel-Zitat („Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“) erinnert darüber hinaus aber auch daran, welche Kraft uns erwächst, wenn wir auch die Zukunft unter die Kraft des Dankes stellen.

Der Gottesdienst mit Abendmahl beginnt um 10.30 Uhr in der Kirche. Im Anschluss an den Gottesdienst werden wir gemeinsam Mittag essen.